Ein Jahr waren wir wieder unterwegs und guckten und hörten und tanzten und wippten. Es gibt so viele tolle Bands, Projekte und Solokünstler, manchmal entschieden einfach Nuancen. 

Auch einige Bands vergangener Festivals haben wir besucht, Alterna Story (von 2014) haben wir gerade erst bis ins Regionalfinale des SPH Contests begleitet. 
Tin Woodmen (2015) haben wir großartig verpasst und sind immer dann erschienen, wenn sie schon vorgewärmt hatten - aber wir kennen sie und ihre Qualität schon, wir freuen uns auf jeden Fall immer aufs Bier danach. 

My Glorious (2014) haben ein neues Projekt am Start, sie haben mit den Löven eine Deutsch-Pop-Band gegründet. Noch sind sie online und im Raum Wien unterwegs, aber wir werden sie sicher auch in Deutschland mal sehen können. 

Relation (2015) hat eine neue CD rausgebracht, eine Delegation hat sie beim EP Release besucht und war auch von dieser CD hellauf begeistert. 

Die Heydays und 12null2 (2015 und 2014) gibt es oft im Doppelpack, in der Kaiserhalle in Reutlingen haben wir sie besucht und mit ihnen den Abend gerockt. 

Hawelka (2015) treffen wir auch fast überall, zwei von ihnen sind schreibtechnisch in der Stuttgarter Musikszene unterwegs und schreiben häufig über die Konzerte die wir besuchen. Hawelka ist selbst oft in unserer Region unterwegs, im Cafe Haag findet man sie in kuschliger, privater Atmosphäre. 

Die Autos (2015) verfolgen wir aufmerksam via Facebook. Momentan scheint Pause, aber wir sind gespannt ob es sie wieder in unsere Gegend verschlägt und werden ihnen ebenfalls einen Besuch abstatten.

Es ist schön, zu den Bands so einen schönen Kontakt halten zu können. <3